27. Janmeine süße Puppe, mir ist alles schnuppe... Kurt Schwitters"

Performance: Literatur & Musik

W.Berger  

mit Wolfram Berger und Wolfgang Puschnig

Kurt Schwitters starb vor 75 Jahren in England. Der Maler und Dichter zählt zu den einflussreichsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Unter dem Begriff MERZ entwickelte er ein dadaistisches „Gesamtweltbild“. Merz-Abende nannte Schwitters die Ereignisse, zu denen er einlud, um Dichtungen in mündlichem Vortrag zum Besten zu geben: Stimme, Tempo und Lautstärke waren das "Material", mit dem er seine Prosa und Lyrik in Sprechstücke und Lautgedichte verwandelte. Ziel war es, die Teilnehmer*innen zum Lachen bringen, die Performances sollten "von allen Dingen, die den Menschen belasten“ befreien.

Diese Steilvorlage nehmen der österreichische Schauspieler Wolfram Berger und der Jazzmusiker Wolfgang Puschnig bei ihrer Literaturhaus-Performance auf. Zum Vergnügen des Publikums biegt und beugt Wolfram Berger die Schwitters-Texte in seinem hingebungsvollen Vortrag, begleitet auf Altsaxophon und Flöte vom musikalisch-komödiantischen Ausnahmekönner Wolfgang Puschnig – frei nach dem Motto von Kurt Schwitters: "Ich trage gern und mit grosser Begeisterung vor ..."

 mehr...

Beginn: 19.30 Uhr 

Ort: Literaturhaus Salzburg

 

07. MärWolfgang Puschnig & Friends "Vom Jazz bis zur Operette"

Ein grenzüberschreitender, humorvoller, musikalischer und literarischer Abend

mit

Wolfram Berger Sprecher
Gabriel Lipuš Tenor
Wolfgang Puschnig Saxophon,Flöte
Karen Asatrian Klavier

Wolfgang Puschnig hat sich weltweit in der Jazzszene einen Namen gemacht und ist für seine Experimentierfreudigkeit bekannt. Diese stellt er erneut unter Beweis, indem er neben Eigenkompositionen außerdem Werke von Komponisten wie Franz Lehár, Emmerich Kálmán und Robert Stolz unter Mitwirkung von Karen Asatrian (piano) und Gabriel Lipuš (Tenor) im neuen Gewand erklingen lässt.

Dazu gesellen sich mit dem Sprechkünstler Wolfram Berger unterschiedliche Autoren aus der weiten Welt der Literatur.
Wolfram Bergers Vortragsweise ist getragen von seiner erstaunlichen Fähigkeit, mit der Stimme Texte zu formen, zu biegen und damit das Publikum zu faszinieren, aber auch durch seine eigene Hingabe zu erschüttern,  wahrhaftig zu überzeugen und zu begeistern. Er ist ein Chamäleon der Kleinkunst, ein eloquenter Vogel mit literarischem Gefieder, ein Darsteller, der es liebt, zu imitieren und zu fälschen. 

Musik unnd Texte aus zweierlei Welten werden auf wunderbar subtile Weise verbunden. Ein Hörgenuss, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Beginn: 19.30 Uhr

Ort: Congress Center, Europaplatz 1, 9500 Villach

 

17. MärPhilipp Mosetter: "Zur Hölle!"

Ein Metapherndrama in 32 Tableaus. Deutsche Erstaufführung
Szenische Lesung


mit
Wolfram Berger (alle 85 Rollen bis auf eine)
Philipp Mosetter (1 Rolle und Regieanweisungen)
Oskar Aichinger (Musik live)

Beginn: 19.30 Uhr

Ort: Volksbühne im Großen Hirschgraben - STUDIOBÜHNE
Großer Hirschgraben 19, 60311 Frankfurt

 

30. MärKulturmarkt Story Teller / Kultur & Kulinarik

StoryTeller mit Wolfram Berger
Schauspieler, Regisseur & Kabarettist

Do 30. Mrz 18:30
Apéro 18:30 / Beginn 19:00
Wir bitten um Ticketbuchung bis So 26.03.

Tickets: https://www.kulturmarkt.ch/veranstaltungen/storyteller-5/

Feines Dreigangmenu (Fleisch oder Vegi) mit Vorspeise, Hauptspeise & Dessert.
Gespräch und Auftritt stehen im Zentrum und finden ungestört zwischen den einzelnen Gängen statt

31. Mär"Sturzflüge im Zuschauerraum" - karl valentin solo

    


mehr dazu
 

Ort:  Theaterstudio Olten (CH)  https://www.theaterstudio.ch/home

01. Apr""Sturzflüge im Zuschauerraum" - karl valentin solo

    


mehr dazu
 

Ort:  Theaterstudio Olten (CH)  https://www.theaterstudio.ch/home

14. Apr" ins offene"

 

Ein literarisch-musikalische Österreich-Reise

Wolfram Berger, Rezitation

Wolfgang Puschnig, Saxophon, Flöte

Janez Gregorič, Gitarre

Musik von Wolfgang Puschnig und Janez Gregorič

Texte und Lieder von H.C Artmann, Wolfgang Bauer, Ernst Jandl, Antonio Fian, Maja Haderlap, Fabjan Hafner,

 

Janez Gregorič / Gitarre

„Mit dem kleinen Finger, einem winzigen Wink vermag er es, unsere Gehörgänge zu öffnen; mit fernöstlicher Delikatesse und kaum sichtbarem Lautpinsel tupft er feine Linien auf einen Seidenschleier.“ (Fabjan Hafner))


Wolfgang Puschnig / Saxophon, Flöte

„...Wolfgang Puschnig, der stets nach neuen Herausforderungen sucht, scheinbar inkompatible Stile zusammenführt und regelmäßig mit eindrucksvoller Experimentierfreude aufzuzeigen weiß...“ (Michael Masen, music austria)


Wolfram Berger / Rezitation

„ .. nein, in eine Schublade passt er nicht rein, dafür ist er zu vielseitig. In eine leicht sperrige Kommode vielleicht, ohne Deckel, eine mit verwirrend vielen Fächern..“ (Tagesanzeiger Zürich)

 

Ort: Hermagor, Stadtsaal

Info: https://hermagor.at/freizeit-tourismus/veranstaltungskalender/details/konzert- brass-band-kaernten-1-1-2-1/

15. AprJohn Lennon Tribute - Give peace a chance

 

Beginn: 20 Uhr

Ort: Spielberg | Kultur im Zentrum

 

29. JunWolfgang Puschnig & Friends "Vom Jazz bis zur Operette"

Ein grenzüberschreitender, humorvoller, musikalischer und literarischer Abend

mit

Wolfram Berger Sprecher
Gabriel Lipuš Tenor
Wolfgang Puschnig Saxophon,Flöte
Karen Asatrian Klavier

Wolfgang Puschnig hat sich weltweit in der Jazzszene einen Namen gemacht und ist für seine Experimentierfreudigkeit bekannt. Diese stellt er erneut unter Beweis, indem er neben Eigenkompositionen außerdem Werke von Komponisten wie Franz Lehár, Emmerich Kálmán und Robert Stolz unter Mitwirkung von Karen Asatrian (piano) und Gabriel Lipuš (Tenor) im neuen Gewand erklingen lässt.

Dazu gesellen sich mit dem Sprechkünstler Wolfram Berger unterschiedliche Autoren aus der weiten Welt der Literatur.
Wolfram Bergers Vortragsweise ist getragen von seiner erstaunlichen Fähigkeit, mit der Stimme Texte zu formen, zu biegen und damit das Publikum zu faszinieren, aber auch durch seine eigene Hingabe zu erschüttern,  wahrhaftig zu überzeugen und zu begeistern. Er ist ein Chamäleon der Kleinkunst, ein eloquenter Vogel mit literarischem Gefieder, ein Darsteller, der es liebt, zu imitieren und zu fälschen. 

Musik unnd Texte aus zweierlei Welten werden auf wunderbar subtile Weise verbunden. Ein Hörgenuss, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Beginn: 19.30 Uhr

Ort: Congress Center, Europaplatz 1, 9500 Villach

 

12. Jul„Schwejk“ Abenteuer des braven Soldaten

W.B u F.B.



mit
Wolfram Berger
Sound: Florentin Berger-Monit

Mehr zum Programm: http://bit.ly/2sRD4po

https://www.museumliaunig.at/de/sonusiade/sonusiade.html

Ort:  Museum Liaunig/ Neuhaus Kärnten

 

15. Jul"Schrammel.Klang.Festival 2023"

 

wald & wiesen konzert mit DieSteinbach


Schrammel.Pfad: auf individuell gestalteten Naturbühnen rund um den See und im BRAUHAUSstadl mit zahlreichen Konzerten, Theater, Lesung
DieSteinbach 
Mit viel Respekt und dennoch mutig reizt DieSteinbach die Grenzen zwischen Volksmusikpflege und Erneuerung aus. Angelika Steinbach ist alleine durch ihre musikalische aber auch durch ihre private Laufbahn mit allen volksmusikalischen Wassern gewaschen. In Litschau spielt natürlich das Wienerische die Hauptrolle. Heuer gemeinsam mit Wolfram Berger.
 
Angelika Steinbach-Ditsch (Geige, Gesang, Wiener Harmonika)
Bernhard Krinner (Kontragitarre, Gesang)
Heinz Ditsch(Akkordeon, Gesang, Fagott)
Wolfram Berger
 

Zeit: 13:00 – 18:30 Uhr

Ort: Litschau,  Schrammel.Pfad

 

08. Sep"arsonore Internationales Musikfest der Überraschungen"

 

Ort: Schloss Eggenberg Graz

 

08. SepJohn Lennon Tribute - Give peace a chance

 

Ort: Stadtsaal Wien

 

06. Okt"about brahms"

 

Ort: Wels

 

"Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfs zuzuhören." (Qualtinger)

IMPRESSUM