14. Dez 2023„schatzi - ge waida“

berger und aichinger mit artmann und achleitner

.. aus den wunderkisten der beiden großen dichter
gedichte, lieder, kurzprosa, schnodahibbfö .. etc

mit

Wolfram Berger spricht
Oskar Aichinger spielt Klavier
Beide singen

Die beiden österreichischen Dichter H.C. Artmann (1921-2000) und Friedrich Achleitner (1930-2019) gehörten zur „Wiener Gruppe“, der auch Gerhard Rühm, Konrad Bayer, Oswald Wiener u.a. Autorinnen und Autoren zugerechnet werden. Anlässlich des 100. Geburtstages von HC gestaltet Wolfram Berger einen luftigen unterhaltsamen Abend mit Texten der zwei Poeten. Oskar Aichinger spielt Klavier und singt.


Von Artmann sind phantastische Geschichten, Lieder, Gedichte, Träume und anderes Unbeschreibliche zu hören. Und Achleitner? Seine Dialektgedichte treffen ohne Umschweife ins Schwarze. Kein langes Anlegen, Zielen, Zittern, einfach Peng! „Mari / do war i“. Besser geht Liebesgedicht nicht, und sicher nicht kürzer. Und wenn sie sich doch einmal ein wenig in die Länge ziehen, so zwanzig, dreißig Sekunden, werden sie auch noch Rhythmus. Berger spricht, musikalisch, der kann gar nicht anders, Aichinger spielt, quasi Volksmusik, aber gerade so wie der Achleitner dichtet, simpel, aber nicht blöd. Und dann singen sie noch hie und da miteinander, aus lauter Freud´ und Hinterfotzigkeit.

mehr...

Ort: die brücke (Graz)

 

 

21. Dez 2023„schatzi - ge waida“ oder "der Tunnel leuchtet"

berger und aichinger mit artmann und achleitner

.. aus den wunderkisten der beiden großen dichter
gedichte, lieder, kurzprosa, schnodahibbfö .. etc

mit

Wolfram Berger spricht
Oskar Aichinger spielt Klavier
Beide singen

Die beiden österreichischen Dichter H.C. Artmann (1921-2000) und Friedrich Achleitner (1930-2019) gehörten zur „Wiener Gruppe“, der auch Gerhard Rühm, Konrad Bayer, Oswald Wiener u.a. Autorinnen und Autoren zugerechnet werden. Anlässlich des 100. Geburtstages von HC gestaltet Wolfram Berger einen luftigen unterhaltsamen Abend mit Texten der zwei Poeten. Oskar Aichinger spielt Klavier und singt.


Von Artmann sind phantastische Geschichten, Lieder, Gedichte, Träume und anderes Unbeschreibliche zu hören. Und Achleitner? Seine Dialektgedichte treffen ohne Umschweife ins Schwarze. Kein langes Anlegen, Zielen, Zittern, einfach Peng! „Mari / do war i“. Besser geht Liebesgedicht nicht, und sicher nicht kürzer. Und wenn sie sich doch einmal ein wenig in die Länge ziehen, so zwanzig, dreißig Sekunden, werden sie auch noch Rhythmus. Berger spricht, musikalisch, der kann gar nicht anders, Aichinger spielt, quasi Volksmusik, aber gerade so wie der Achleitner dichtet, simpel, aber nicht blöd. Und dann singen sie noch hie und da miteinander, aus lauter Freud´ und Hinterfotzigkeit.

mehr...

Ort: Tunnel Vienna Live, Florianigasse 39, A-1080 Wien
Telefon: +43 (0)1 990 44 00

Beginn: 20 Uhr

 

 

26. Dez 2023"Natural Born Viennese"

Ensemble "Zur Eisernen Zeit" mit Wolfram Berger

Wolfram Berger (Stimme)
Weiping Lin (Violine)
Bertl Mayer (Chromatische Mundharmonika)
Leonhard Paul (Posaune)
Alexander Lackner (Bass)
und Marcus Ratka (Gitarre und musikalische Leitung)

Das neue Konzertprogramm erzählt vom irisierenden Melting Pot an der schillernden Donau, von geborenen Wienern und Zuagrastn und von ´echter´ Musik, wie immer diese auch klingen mag.

Die Songbooks von Franz Schubert, Hans Moser, Arnold Schönberg und Joe Zawinul werden von Musikern gespielt, wie es sie nur in Wien gibt: Aufgewachsen mit Jimi Hendrix, Charlie Parker, Schrammelmusik, Musikantenstadl, Weißen G'spitzten und Schmalzbrot sind sie Vertreter eines Stils, wie man ihn nur in dieser Stadt zu hören kriegt..

Beginn: 20.30 Uhr

Ort: Porgy & Bess. Wien

01. Jan 2024"Kleines Wiener Neujahrskonzert 2024"

Neue Wiener Concertschrammeln, Maria Stippich & Wolfram Berger

Beginn: 16 Uhr

Ort: Wiener Volksliedwerk, Gallitzinstraße 1, A-1160 Wien
Email: office@wvlw.at
Tel: +43-1-416 23 66

12. Jan 2024John Lennon Tribute - Give peace a chance

 


foto:robin gillard

 Hommage an einen der inspirierendsten Menschen seiner,
unserer und einer künftigen Zeit.
Seine Musik empfinden wir als unvergänglich, seine Träume und Anliegen als unerfüllt und seinen Verlust beinahe als jenen einer vertrauten Person.

Die Band
Robin Gillard Ramona Kasheer
Lina & Arnulf Lindner Dominik Plangger
Martin Payr
Jürgen Mitterlehner
Alex Gantz

Diesmal steht als Gast u.a. Wolfram Berger mit auf der Bühne ..

Ort: Salzburg (https://www.oval.at/ueberuns)

19. Jan 2024"Die Odyssee"


Foto: ludwig šik

Eine akustische Reise für alle Sinne

Wolfram Berger (multi)voice
Peter Rosmanith Musik (Perkussion etc)

Übersetzung: Johann Heinrich Voß / Bearbeitung: Wolfram Berger

 

Ort: Feldkirchen Amthof (Kärnten) 

mehr zum Programm...

noch mehr bei Peter Rosmanith

19. Mär 2024„Vagabunden mit Heimweh“

Music & Poetry on the Road

Wolfram Berger - Voice
Christian Bakanic - Akkordeon, Keyboard
Peter Rosmanith - Perkussion, Hang

mehr...

Ort: Sargfabrik, Wien

 

21. Mär 2024„Vagabunden mit Heimweh“

Music & Poetry on the Road

Wolfram Berger - Voice
Christian Bakanic - Akkordeon, Keyboard
Peter Rosmanith - Perkussion, Hang

mehr...

Ort: Spielberg

 

11. Apr 2024„Der Gaulschreck im Rosennetz“

Fritz von Herzmanovsky-Orlando  

Grotesk, satirisch und unglaublich komisch.
Jede Ähnlichkeit mit heutigen Zuständen ist möglich.

Tragikomödie mit Tiefstgang.

 

 

Es liest Wolfram Berger  

Musik: Toni Burger (Violine etc.)

mehr...

Ort: Pfarrheim Bad Ischl

29. Jun 2024"Kaiser Joseph II. und die Bahnwärterstochter„

Herzmanovsky Orlando

Solo Spektakel für ca 57 Stimmen

mit

Wolfram Berger

Musik: Christian Bakanic

mehr...

Ort: DorfMitte Koblach, Vorarlberg
Reservierung an kontakt@kulturkoblach.at
oder Gemeindeamt Koblach Bürgerservice 05523/362875-0

 

 

 

17. Jul 2024"Ins Offene"

Ort: Minimundus Klagenfurt

 

 

30. Aug 2024"Silser Kunst- und LiteraTourtage 2024 "

Ort: Hotel Waldhaus, Sils Maria (CH)

 

"Ich hab sie nicht geküsst - ich hab ihr nur was in den Mund geflüstert" (Chico Marx)

IMPRESSUM