Hans eisler CD Hülle Front

 Hans Eisler CD

 

2 CDs

 Hanns Eisler (1898-1962)
Werke
Couplets, Balladen, Orchestersuiten, Die letzte Nacht
HK Gruber, Wolfram Berger, Klangforum Wien, Ensemble "Die Reihe"

Ballade von der Krüppelgarde op. 18 Nr. 2; Die weinenden Hohenzollern; Wohltätigkeit op. 22 Nr. 2; Rückkehr zur Natur; Ballade von den Säckeschmeißern op. 22 Nr. 4; Ideal und Wirklichkeit; Ballade vom Nigger Jim op. 18 Nr. 6; Stempellied op. 28 Nr. 6; Das Lied vom SA-Mann; Schweyk im zweiten Weltkrieg (Auszüge aus der Bühnenmusik); Die Rundköpfe und die Spitzköpfe op. 45 (Auszüge aus der Bühnenmusik); Höllenangst (Auszüge aus der Bühnenmusik); Eulenspiegel oder der Schabernack über Schabernack (Auszüge aus der Bühnenmusik); O Fallada, da du hangest; Palmström
+Orchestersuiten Nr. 2-4; Die letzte Nacht op. 32 Nr. 2


Künstler: HK Gruber (Chansonnier & Dirigent), Wolfram Berger (Sprecher), Klangforum Wien, Ensemble "Die Reihe"

 

zu beziehen: JPC https://www.jpc.de/jpcng/classic/detail/-/art/werke-von-hans-eisler/hnum/10776526

 


 

Klangbuch "Mei Hearz is im Hochlaund"

Klangbuch mit 1 CD


Übersetzt von Dieter Berdel Interpretiert von Wolfram Berger, Karl Fischer, Tini Kainrath, Colin Munro, Cornelius Obonya, Robert Reinagl, Willi Resetarits, Monika Schwabegger, Susi Stach, Erwin Steinhauer, Maria Stippich Robert Burns gilt als der schottische Nationaldichter schlechthin. Bis heute ...
» ZUM BUCH

Robert Burns gilt als der schottische Nationaldichter schlechthin. Bis heute wird ihm in seiner Heimat eine große Verehrung entgegengebracht, so etwa auch im Rahmen des alljährlichen Burns Supper (auch Burns Night genannt) am 25. Jänner. In Schottland ein jährliches Fest zu Ehren des Dichters, wird es mittlerweile in der ganzen Welt gefeiert. Auf der Speisekarte steht immer das gleiche: Suppe, Haggis mit Steckrübe und Kartoffeln, und als Nachtisch ein Trifle. Dazwischen werden Gedichte und Lieder von Burns vorgetragen und -gesungen.


Aus dieser auch in Österreich gelebten Tradition ist dieses Klangbuch-Projekt entstanden, das viele österreichische Künstlerinnen und Künstler zusammengeführt hat. Willi Resetarits, Erwin Steinhauer, Cornelius Obonya ebenso wie Susi Stach, Monika Schwabegger, Tini Kainrath, Wolfram Berger, Karl Fischer, Robert Reinagl und Maria Stippich interpretieren Burns’ Texte mit viel Charme im Wiener Dialekt. Übertragen hat die Gedichte und Lieder Dieter Berdel. Musikalischer Taktgeber ist dabei Peter Havlicek mit seiner Kontragitarre, begleitet von Helmut Stippich (Schrammelharmonika), Peter Rosmanith (Perkussion) und Nikolai Tunkowitsch (Violine). Die traditionellen schottischen Volkslieder wurden im 18. Jahrhundert von Joseph Haydn neu arrangiert und in diesen Fassungen sehr populär. Im deutschsprachigen Raum vielleicht am Bekanntesten ist »A Man’s a Man for A’ That«, das Ferdinand Freiligrath unter dem Titel »Trotz alledem und alledem« ins Deutsche übertragen hat. Auf der ganzen Welt wurde es zu einer Hymne für sozialistische Bewegungen.

 

bei mandelbaum zu beziehen
https://www.mandelbaum.at/buecher/robert-burns/mei-heaz-is-in-hochlaund/


 

Der Silberfuchs meiner Mutter
Von: Alois Hotschnig
Gesprochen von: Wolfram Berger
Spieldauer: 7 Std. und 17 Min.
Ungekürztes Hörbuch

Das einzige, was Heinz Fritz mit Gewissheit von seiner Mutter weiß, sind die Stationen ihrer ersten langen Reise: Oslo - Kopenhagen - Berlin - München - Hohenems. Verbürgt ist sie durch ein Schriftstück, das er sein Leben lang bei sich trägt: ein Dokument des SSLebensborn. Die Norwegerin hat sich mit dem Feind eingelassen. Und sie hat dem Falschen vertraut. Denn als sie in Österreich ankommt, wird sie nicht willkommen geheißen von der Familie ihres Verlobten, sondern abgewiesen. Zurück kann sie auch nicht, denn in Norwegen gilt sie nun als Kollaborateurin... In einer großen, kompromisslosen Selbstbefragung versucht der Erzähler des Romans - ihr Sohn -, die Rätsel seiner Herkunft zu lösen, die Wahrheit über seine Eltern freizulegen. Es ist eine Spurensuche, an deren Ende sich noch einmal alles dreht. Und eine zweite, "hellere" Version der düsteren Geschichte aufscheint.

Ein großer Roman über Fremdsein und Selbstbehauptung und die lebensrettende Kraft des Erzählens.

©2021 Argon Verlag AVE GmbH, Berlin (P)2021 Argon Verlag AVE GmbH, Berlin

erhältlich als Download /Streaming

 zu beziehen bei argon-edition: https://www.argon-verlag.de/hoerbuch/hotschnig-der-silberfuchs-meiner-mutter-2006983/

 

Man braucht sehr lange, um jung zu bleiben (Picasso)

IMPRESSUM